zum Inhalt
de  |  en  |  ru  |  ar  |  vn  |  fa  | 
     
DaMOst

Presse

28.09.2022

Gremiumsgründung in Brandeburg

Pressemitteilung Gremieumsgründung Brandenburg (*.pdf-Datei, 97 KB)

» weiter...


07.09.2022

Wie geht es weiter mit den Geflüchteten aus der Ukraine?

Vertreter*innen aus Politik und Verwaltung von fünf ostdeutschen Städten treffen sich am 14.9.2022 mit engagierten migrantischen Vereinen zum Gespräch

Der „Dachverband der Migrant*innenorganisationen in Ostdeutschland e.V.“ - DaMOst lädt am 14. September 2022 zu 15 Uhr Vertreter*innen migrantischer Vereine, die sich in den neuen Bundesländern für Geflüchtete aus der Ukraine engagieren, zu einer zweistündigen Online-Podiumsdiskuss (...)

» weiter...


04.03.2022

Überfall auf die Ukraine: Humanitäre Verantwortung übernehmen!

Das Landesnetzwerk Migrantenorganisationen Sachsen-Anhalt e.V., der Polnische Sozialrat e.V., CLUB DIALOG e.V., deutsch-ukrainischer Verein de.Perspektive e.V., Polnisches Bundesnetzwerk Partizipation und Soziales Part of Europe und DaMOst e.V. rufen die Bundesregierung im Angesicht des Überfalls durch Russland zu einer schnellen humanitären Unterstützung der Menschen in der Ukraine auf. Seit jeher sind Menschen aus der Ukra (...)

» weiter...


17.02.2022

Zum 2. Jahrestag: Die Migrant*innenorganisationen im Osten gedenken der Opfer von Hanau

Der Dachverband der Migrant*innenorganisationen in Ostdeutschland – DaMOst und die Landesnetzwerke der Migrant*innenorganisationen in den neuen Bundesländern LAMSA e.V., DSM e.V., MigraNetz Thüringen e.V., migranet - MV und MIR e.V. gedenken der Opfer des 19. Februar 2020.

Zwei Jahre ist es her, dass in Hanau neun Menschen aus rassistischen Motiven ermordet worden sind. Am Abend des 19. Februar 2020 hatte ein 43-j (...)

» weiter...


25.01.2022

DaMOst e.V. entsetzt über Anschlag auf das »Islamische Kulturcenter« in Halle

(...)

» weiter...


10.12.2021

Koalitionsvertrag: Migrant*innen zu wenig im Blick

Stellungnahme des Dachverbands der Migrant*innenorganisationen in Ostdeutschland e.V. zum Koalitionsvertrag von SPD, Bündnis 90/ Die Grünen und FDP

10.12.2021, Halle - Nach knapp zweimonatiger Verhandlungszeit haben SPD, Bündnis 90/ Die Grünen und FDP sich nun auf einen Koalitionsvertrag für ihre gemeinsame Regierun (...)

» weiter...


22.09.2021

Erteilen Sie rassistischen und nationalistischen Parteien eine Absage!

Aufruf zu bevorstehenden Wahlen 2021 (*.pdf-Datei, 298 KB)


17.05.2021

Pressemitteilung zu antisemitischen Ausschreitungen und zum aktuellen Nahostkonflikt

Pressemitteilung Antisemitische Taten (*.pdf-Datei, 300 KB)


19.02.2021

Gedenktag Hanau

   Pressemitteilung Hanau (*.pdf-Datei, 307 KB)


23.07.2020

Kabinettausschusses zur Bekämpfung von Rechtsextremismus und Rassismus

Damost_Kabinettsausschuss (*.pdf-Datei, 543 KB)


Die älteren Nachrichten finden Sie im Archiv.